Mit attraktiven Bildern Sprache und Sprechen in hoher Komplexität üben und »sich wie auf Reisen fühlen«

Sprache Lernen mit attraktiven Bildern

Das Logovid Reisen ist ein Sprach-Lern- und Übungsmedium für bereits fortgeschrittene Sprach-Lernende, die ihre deutschsprachigen Kompetenzen erweitern und verfeinern wollen, um sich der Normalität im Sprachgebrauch anzunähern.

Das Logovid Reisen ist klinisch erprobt (im LogoZentrum D-Lindlar).

Es ermöglicht jedem Fortgeschrittenen, mit den Übungen sein Sprachverständnis, sein auditives Wahrnehmen (Hören des Sprachklangs und der Satzstrukturen), seine Lesefähigkeiten (lektische Kompetenzen) und sein Sprechen von komplexeren Sätzen und Texten (Reiserzählungen) zu verbessern.

In unserem Onlineshop können Sie alle Reise-Logovids bequem bestellen zum Shop

Ausschnitte und Erläuterungen zu Logovid Reisen ansehen

Simultan-polimodale Stimulierung

Da das Sprache-Lernen am besten in assoziativ-vernetztem Wahrnehmen und Denken sowie im gleichermaßen assoziativ-vernetzt stattfindendem Speichern und Abrufen von Sprache verläuft, folgt auch das Logovid Reisen in seinem methodischen und didaktischen Aufbau dem Logovid-typischen Paradigma der simultanen, polimodalen Stimulierung und des multisensorischen Wahrnehmens und Verarbeitens der deutschen Sprache.

Das hochfrequente, hörende Wahrnehmen des Gesprochenen bzw. des Sprachklangs, das oftmalige Mitlesen des geschriebenen Textes und das hochfrequente, sprachklangbasierte Mitsprechen und Reproduzieren des Sprachklangs – all dies führt zu einer neuen, neuronal verankerten phonem- und syntaxgerechten Basis für neue sprachliche Fähigkeiten.

Im Logovid Reisen liegt der Übungs- und Anwendungsschwerpunkt im komplexeren Lesen zum Üben und Assoziieren der Schrift mit dem Sprachklang (phonematisch-graphematische Konversion), in der komplexeren Sprachverarbeitung und im komplexeren Sprechen auf sprachklanglicher Basis.

Das hochfrequente, übende Wiederholen aktiviert konsequent die sprachlichen Kompetenzen in Wortschatz, Satzbau, Grammatik, Sprachgefühl, Sprechen und Lesen.

Das Logovid Reisen ist unterhaltsam und bildend zugleich.

Das Anliegen und Ziel der Übungen mit dem Logovid Reise ist, den Anwender zu mehr und mehr „fehlerfreien Sprech- und Vorleseerlebnissen “ zu befördern und ihn zu einem engagierten Erzählen zu befähigen.

Dazu dient die zigmalige Durcharbeitung der Pfade WAHRNEHMUNG und FRAGEN.

Eine Umfrage unter Usern ergab, dass 95 % das Üben mit dem REISE-Logovid interessant bis sehr interessant und 91 % als sehr hilfreich bewerten.


Zusammengefasst

  • Sprach-Lern- und Übungsmedium für fortgeschrittene Sprach-Lernende
  • deutschsprachige Kompetenzen erweitern und verfeinern
  • Sprachverständnis verbessern
  • auditives Wahrnehmen (Hören des Sprachklangs und der Satzstrukturen) verbessern
  • Lesefähigkeiten (lektische Kompetenzen) verbessern
  • Sprechen von komplexeren Sätzen und Texten (Reiserzählungen) verbessern
  • assoziativ-vernetztes Wahrnehmen und Denken
  • Schaffung neuer, neuronal verankerter phonem- und syntaxgerechter Basis für neue sprachliche Fähigkeiten