Multisensorisches Wahrnehmen und Verarbeiten polimodal dargebrachter Sprach-Inhalte in zusammenhängenden, sehr kurzen Geschichten

Erweiterung des Logovids Handlungen in mittlerer Komplexität

Das Logovid® ULTRA KURZE GESCHICHTEN enthält zwei Video-Szenen-Folgen, die inhaltlich in kurzen Geschichten (je mit 5–9 Sätzen) beschrieben werden. Es rangiert auf mittlerem Komplexitätsniveau, mit dem die Übenden ihr Sprachverständnis, ihr Sprechen und Lesen trainieren können. Jede Geschichte wird oftmals im Video gezeigt und besprochen und schriftlich präsentiert. Multisensorisches Wahrnehmen und Verarbeiten der polimodal dargebrachten Sprach-Inhalte wird dadurch stimuliert, dass die Arbeitsschritte lerndidaktisch und lernmethodisch neuropädagogisch strukturiert sind. Die Logovid®-Übenden prägen sich durch hochfrequentes Durcharbeiten dieses Logovids® die Sprachklänge der Sätze mit dem Ziel ein, diese nach Internalisierung und Anwendungstraining weitestgehend fehlerfrei sprechen zu können. Das Logovid® ULTRA KURZE GESCHICHTEN ist als sprachlich-polimodales Arbeitsmittel auf mittlerem Komplexitätsniveau auch geeignet für das Training des stillen und lauten Lesens.
Auf der Route FRAGEN im Handbuch finden die Übenden drei Mal so viele Fragen, wie Sätze. Das Logovid® ULTRA KURZE GESCHICHTEN unterstützt das sprecherische Handeln in Form fehlerfreier Sprachproduktionen und des auswendigen Sprechens auf mittlerer Komplexitäts-Stufe.

In unserem Onlineshop können Sie das Logovid Ultra kurze Geschichten bequem bestellen zum Shop

  • 2 ultra-kurze Videogeschichten (je mit 5–9 Sätzen)
  • Für Menschen, die Probleme haben beim Sprachverständnis, beim Lese-Sinn-Verständnis, beim lauten Lesen und bei Formulierungen auf Satzebene
  • Nach neuen lerntherapeutischen und neurowissenschaftlichen Erkenntnissen

Zusammengefasst

  • sprachliche Erweiterung des Logovid Handlungen
  • mittlere Komplexität für Fortgeschrittene Aphasiker
  • Jede Video-Szene wird mit 4-9 Sätzen versprachlicht